Das Zugriffsrecht erhalten ausschließlich Betriebe, die bei der QGV Mitglieder sind, Behörden und Laboratorien. Eingabepflichtige User erhalten von der QGV eine mit einem Pin versehene Chipkarte ausgehändigt, mit der sie in Kombination mit ihrem PC und einem darauf installierten Chipcardreader, in den Datenverbund einsteigen können. Die Kosten für die Chipkarte und für die Einschulung ins Programm werden von der QGV getragen.
 
  Zu den eingabepflichtigen Benutzern zählen:
  •  Betreuungstierärzte
  •  Laboratorien
  •  Referenzzentrale für Salmonellen
  •  Brütereien
  •  Schlachtbetriebe
Lediglich Behörden und Fleischuntersuchungstierärzte erhalten einen chipcardfreien Zugriff. Dieser erfolgt über Benutzername und Passwort.
 
  Die Vergabe des Zugriffsrechtes erfolgt ausschliesslich durch die QGV.

Da sich der Poultry Health Data immer mehr bewährt, haben wir uns nunmehr entschlossen, über Internet allen unseren Mitgliedern einen direkten Zugriff auf die Daten seines Betriebes zu ermöglichen.

Zu diesem Zweck haben wir einen eigenen Sicherheitsbereich eingerichtet, der den vollen Datenschutz gewährleistet.

Geflügelbetriebe haben somit nunmehr die Möglichkeit durch ein formloses Mail mit dem Betreff „PHD-Zugriff erbeten“ an This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. dieses Service zu erhalten.

Durch ein Rückmail seitens der QGV erhalten Sie danach
  a)   eine Anleitung zur Installation auf Ihrem PC,
  b)   einen Benutzernamen und
  c)   ein codiertes Passwort, welches Sie selbst binnen einer kurzen Frist aus Datenschutzgründen abändern müssen.